Bach-Orchester Siegen

Das Bach-Orchester Siegen wurde 1980 von Ulrich Stötzel – zunächst als instrumentaler Partner für die Kantaten-Gottesdienste – ins Leben gerufen.

Zu Beginn wirkten in dem Kammerorchester ausschließlich ambitionierte Amateure mit. Schon nach kurzer Zeit kamen aber auch von Bachs Musik begeisterte Berufsmusiker hinzu. Durch die damit verbundene Qualitätssteigerung wurde es möglich, sowohl bei großen Chor-Orchesterkonzerten des Bach-Chores Siegen mitzuwirken, als auch eigene Programme erfolgreich zu gestalten. Seit vielen Jahren spielt das Orchester nicht nur Werke der Barockliteratur, sondern auch die Musik der Klassik, Romantik und Moderne stehen auf dem Programm. Das Wirken des Bach-Orchesters ist zu einem wesentlichen Bestandteil der Bach-Chor-Arbeit geworden.